Informationen zur Paracelsusgesellschaft



Die Internationale Paracelsus-Gesellschaft (IPG) wurde im Jahr 1951 als wissenschaftlicher Verein mit gemeinnuetzigen Zielen gegründet. Sitz der Gesellschaft ist die Stadt Salzburg, jene Wirkungsstaette des Hohenheimers, in der er auch seine letzte Ruhestätte fand.
Die IPG hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Erforschung der Persoenlichkeit und des Wirkens von Theophrast von Hohenheim, genannt Paracelsus, zu vertiefen und die dabei gewonnenen Erkenntnisse zu verbreiten, sowie die durch ihn beeinflusste Weiterentwicklung der Natur- und Geisteswissenschaften in ihren Wechselbeziehungen zu untersuchen und in seinem Sinne zu foerdern. Die IPG laedt alle, die mithelfen wollen, das Erbe des Hohenheimers zu wahren und zu pflegen, ein, Mitglied der Gesellschaft zu werden.
Mitglieder der IPG erhalten kostenlos das mehrmals jaehrlich erscheinende Mitteilungsblatt, den "Paracelsusbrief", der ueber die Gesellschaftsaktivitaeten, Veranstaltungen und Neuerscheinungen zu Paracelsus informiert, sowie die von Prof. Dr. Dr. h.c. Sepp Domandl begruendeten "Salzburger Beitraege zur Paracelsus-Forschung". Zudem besteht freier Eintritt zu den Gesellschaftsveranstaltungen und zu den Vortraegen des jaehrlich im September stattfindenden "Paracelsustages".
Die von der Gesellschaft seit 1960 in zwangloser Folge herausgebrachten "Salzburger Beiträge zur Paracelsus-Forschung" (bislang 39 Bände mit mehr als 210 Beiträgen von rund 120 Autoren) haben sich zu einem zentralen Organ der Paracelsus-Forschung entwickelt und beinhalten Beiträge aus den Bereichen Medizin- und Pharmaziegeschichte, Philosophie, Soziologie, Theologie und Paedagogik.

 

Vizepräsidenten:


Archivdir. Dr. Peter F. KRAMML, Hans-Webersdorferstraße 9, A-5020 Salzburg


Prof. Dr. Ulrich FELLMETH, Universität Hohenheim


Dir. Peter R. MARTY lic. phil., Schüpfheim (CH)


Schriftführerin (Generalsekretärin):

Gertraud WEISS, Dürlingerstraße 23, A-5020 Salzburg

Kassierin:

Gertraud WEISS, Dürlingerstraße 23, A-5020 Salzburg

Weitere Vorstandsmitglieder:

Ernst-Louis BINGISSER lic. phil., Sonnblickstraße 32, CH-8645 Jona SG
Prof. Dr. Lucien BRAUN, 25, quai Rouget de Lisle, F-57000 Strasbourg
Dr. Michael BUNNERS, Hummelflug 16, D-23966 Wismar
Mag. Dr. Johannes LANG, Stadtarchiv Bad Reichenhall, Herzog-Georgen-Str. 2, D-83435 Bad Reichenhall
Dipl. Ing. Michael MARTISCHNIG, Freundgasse 11, A-1040 Wien
Dr. Pirmin MEIER, Sonnhalde, CH-6287 Aesch
Dr. Rolf MEYER, Corinthstraße 27, D-01217 Dresden
Dr. Horst PFEFFERL, Alter Kirchhainerweg 21, D-35039 Marburg
Prof. Dr. Friedrich SANDHOFER, Gärtnerstraße 2, A-5020 Salzburg

Rechnungsprüfer:

Barbarbara PÖLLHUBER, Kreuzbrücklweg 15/22, A-5020 Salzburg
Stephan WEISS, Clemens-Krauss Str.18, A-5020 Salzburg

Der Vorstand und die Rechnungsprüfer, die nicht dem Vorstand angehören, wurden in der Vollversammlung der Gesellschaft am 19. Oktober 2011 in Salzburg für eine Amtsdauer von vier Jahren gewählt.

TOP / Zum Seitenanfang